04.02.2019 in Ortsverein

Info-Abend "Rente"

 

Zum Thema "Rente" hatte der Ortsverein zu einem öffentlichen Info-Abend eingeladen. Bezirksrätin Brigitte Scharf zeigte sich dabei als ausgewiesene Expertin, behandelte das Thema umfassend und beantwortete sachkundig die Fragen der zahlreichen Zuhörer.

Lesen Sie dazu den Bericht im "Neuen Tag" unter

https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/tipps-weg-rente-id2623254.html

31.01.2019 in Ortsverein

SPD-Landesparteitag

 

Von unserem Ortsverein nahmen Claudia Betzl und Johann Brandl als Delegierte am Landesparteitag am 26./27. Januar 2019 in Bad Windsheim teil. Das Fotot zeigt sie (links) mit der neuen und alten Landesvorsitzenden Natascha Kohnen. Mit im Bild (rechts) Alfred Schuster und Uli Roth.

 

15.01.2019 in Presse von SPD KV Tirschenreuth

„Partei muss wieder klare Kante zeigen“

 

Gut 70 Mitglieder aus den SPD-Ortsvereinen im Landkreis Tirschenreuth diskutierten rege mit dem Generalsekretär der BayernSPD MdB Uli Grötsch über die Zukunft ihrer Partei.

Fehlende Klarheit, die bei der SPD den Eindruck einer "Sowohl-als-auch"-Partei erweckt, wie auch die nicht vorhandene Einsicht des "Erbfehlers" der Hartz-IV-Sozialgesetzgebung bewegten dabei die Mitglieder besonders. 

Der SPD Ortsverein Konnersreuth hat unter Federführung seines Vorsitzenden Markus Wenisch angekündigt, dass er mit der Unterstützung weiterer Ortsvereine einen Inititativantrag zum Thema Hartz-IV zum Landesparteitag der BayernSPD am 26. und 27. Januar in Bad Winsheim an die Delegierten übergeben wird.

Einen Bericht im O-Netz über die Veranstaltung am 07.01. kann man hier nachlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/krummennaab/spd-muss-klare-kante-zeigen-id2607931.html

15.01.2019 in Presse von SPD KV Tirschenreuth

Besuch Rettungswache Mitterteich

 

Auf seiner Jahresabschlusstour besuchte BayernSPD-Generalsekretär Uli Grötsch auch die Rettungswache in Mitterteich. Ein möglicher weiterer Rettungswagenstandort und fehlender Nachwuchs waren Gesprächsthema

Der Bericht über den Besuch im O-Netz: https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/keine-einzige-bewerbung-id2591721.html

14.01.2019 in Bundespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Kinder, Chancen, Bildung - Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!

 

Starke Kinder – starkes Land

Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale zu entwickeln. Damit investieren wir in die Zukunft unserer Kinder, unseres Landes und unserer Demokratie. Wir wollen, dass alle Kinder in Deutschland eine glückliche und unbeschwerte Kindheit haben. Wir wollen allen Kindern die Chance geben, das Beste aus ihrem Leben zu machen. Unser unser Ziel: Wir wollen das kinderfreundlichste Land in Europa werden. Deshalb wollen wir Kinderrechte im Grundgesetz verankern.

News BayernSPD

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Fürther Bundestagsabgeordnete Carsten Träger begrüßt den Erfolg des Volksbegehrens Artenvielfalt in Bayern: …

Aus dem Terminkalender der stellv. SPD-Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen: …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de